Dienstag, 18. März 2008

Rund, na und?

Zugegeben: ein, zwei Kilo zuviel hat ja jeder von uns. Dass man sich, je länger je mehr Kilo, heimlich dem Grundsatz der Relativierung hergibt, ist da nur eine Art natürliche Folge. Dieses so genannte Rund-na-und-Phänomen, schleicht aber manchmal dermassen heimlich, dass man oft erst bei einem bildlichen Vergleich über mehrere Jahre sieht, was sich da an überschüssigen Kurven heimlich angeschlichen hat. Und wer es dann immer noch nicht wahrhaben will, dem nützt vielleicht eine bildliche Parabel:

1 Kommentar:

Chris hat gesagt…

Ich glaube, meine kollegin heute hatte mit dem Kommentar recht, dass im Moment wohl viele ein wenig das Problem hätten mit den paar Kilos... Scheint also nicht dir(?) oder mir so zu gehen.

Obs an der Jahreszeit liegt?

Bild ist übrigens klasse