Dienstag, 26. August 2008

Das Spiel der Spiele (Noch 4 Tage)

Brügglifeld schon ausverkauft?

Der Andrang auf die wenigen Tickets im Brügglifeld scheint riesengross zu sein. Dem Vernehmen nach, war das Online-Ticketing zeitweise nicht erreichbar, weil überlastet gewesen.

Aber wie ist das eigentlich mit den Zuschauerzahlen? Während man in Basel auf den Zuschauer genau weiss, wieviele Fans da sind, muss man in Aarau auf vergleichsweise vorsteinzeitliche Methoden zurückgreifen. Die Kapazität des Stadions läge bei rund 12'000 Zuschauern, doch musste diese aus Sicherheitsgründen auf 9'249 reduziert werden. Wie diese gezählt werden sollen ist unklar, denn die Billete sind alle schon gedruckt - und zwar mehr als genug. Der Grund: Wären beispielsweise noch 100 Plätze frei, so müssen in den Kassenhäuschen noch je 100 Tickets der Kategorien "Erwachsene", "Kinder bis 16" und "Kinder in Begleitung" vorhanden sein, denn niemand weiss im Voraus, welche tatsächlich benötigt werden.

So liegt die Vermutung nahe, dass im Spiel am kommenden Samstag womöglich ein, zwei Dutzend Zuschauer mehr im Brügglifeld Platz finden werden, als offiziell zugelassen sind. Pikantes Detail am Rande: Auf der offiziellen Seite der Axpo Super League wird das Brügglifeld mit einer Kapazität von 13'232 Plätzen angegeben.

So viele Fans gehen dann aber doch nicht rein und es könnte durchaus sein, dass man gar nicht mehr rein kommt, ohne Ticket aus dem Vorverkauf. Rechtzeitiges Erscheinen sei deshalb auch denen empfohlen, die nicht gerne Anstehen und dabei gar den Anpfiff verpassen. Zum Online-Ticketing geht es hier lang - Es het solang's het!

Kommentare:

Dan reporst hat gesagt…

Für FCB-Fans ist das Spiel der Spiele am Mittwoch im CL-Quali Rückspiel und nicht auf dem Brügglifeld :-)

Goggi hat gesagt…

Ach Gimar esch doch nur öppe 4.Liga-Niwoo

Bedrin Sergey hat gesagt…

Das Spiel der Spiele (Noch 4 Tage)?