Donnerstag, 29. Mai 2008

heute wird blickamabend

Noch vor ein paar Jahren beschwerte man sich hierzulande über viel zu teure Einzelpreise und Abonnemente von Tageszeitungen. Tatsächlich verlangt beispielsweise die Aargauerzeitung heute noch 400 Franken für ein Jahres-Abo, einschliesslich Sonntagsausgabe - ob man die jetzt will oder nicht. Doch es raschelt wieder mächtig im Blätterwald.

Dann bescherten uns die Verlage Gratiszeitungen wie Sand am Meer und unsereiner fragte sich verwundert, wie sowas möglich ist, wo ein "Blick" fast gleich aussieht aber 2 Stutz kostet. Es sei eine Frage der Zeit, bis der Blick auch nichts mehr kostet, frohlockte ich im Goggiblog und erhielt postwendend eine Mail, dass dem nie und nimmer so sein würde.

Ab dem 2. Juni ist es nun doch soweit. Der morgendliche Blick kostet zwar immer noch etwas, aber die Abendzeitung "heute" die auch aus dem Hause Ringier stammt, wandelt sich zum "Blick am Abend" und kostet den Käufer: Nichts. Dies sei der erste Schritt zum Gratis-Blick, steht nun überall geschrieben, was aus der Chefetage von Ringier nur noch halbherzig dementiert wird. Der richtige Blick stelle immer noch einen Mehrwert dar, bla bla bla, ich sage da nur: Ätsch, ich hab's doch gewusst. Und genüsslich blättere ich in der Online-Ausgabe der AZ, die mich auch nichts kostet und frage nicht unschelmisch in die Runde: Ja wo liegt eigentlich der journalistische Mehrwert, wenn das Zeug nichts mehr kostet?


Ob der neue Blick am Abend (und damit statt heute-online.ch auch blickamabend.ch) eine Bereicherung darstellen wird und ob immer noch so tolle Beiträge wie der vom 26.Mai (links auf dem Bild) zu finden sein werden, sehen wir ja dann. Ringier fragen wir lieber nicht an - es könnte sein, dass die Auskunft nicht lange standhält und vielleicht wird ja plötzlich ein Kässeli an die Verteilkästen geschraubt, für freiwillige Spenden.

Kommentare:

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Ich bin gespannt, ob es die daily blogging Rubrik immer noch geben wird.

Chris hat gesagt…

Ich werde mir den BaA vermutlich genau einmal anschauen, un das irgendwo wo's niemand sieht ;-) Sonst gelten wir ja dann plötzlich auch als Blick-Leser und werden damit einem tiefen Niveau eingstuft ;-) Oder so...

Lupe hat gesagt…

at chris: genau, wie beim aldi, wir waren alle auch noch nie in einem solchen laden (hoffen zumindest, dass uns nur wenige gesehen haben).

zum thema: hätte die erstausgabe auch gerne gelesen. aber bei uns gibt es die nirgends. vielleicht nimmt ja einer von euch morgen freitag ein exemplar für mich an das blogger treffen in zürich mit.
http://www.bloggyfriday.ch/

lupe hat gesagt…

oh je oh je, wenn man nur den titel des bloggers genau liest und den rest mehr oder weniger überfliegt.
nahm an mit "heute wird blickamabend" sei heute gemeint, also start heute abend.

ja nu, aber vielleicht schickt mir ja jemand ein exemplar. werde am freitag mal unter den teilnehmern des bloggertreffens fragen.

Goggi hat gesagt…

Falls die Freitagsblogger nicht wollen, ich hol mir einen ganzen Stapel davon. Klopapier ist drum aus.
Neinimernst. Blickamabend (die Abkürzung BaA klingt irgendwie originell, nur fehlen die Ä-Punkte) hat Potential und seitdem der ehemalige Blick-Zaugg zur Aargauer Zeitung gewechselt hat, stieg das Niveau bei beiden Zeitungen :-)

Man sieht sich vor dem Aldi

Joya hat gesagt…

ja ja, da sieht man wieder wie genau gelesen wird..
BlaA wurde diese Woche jeden Tag in der "heute" Zeitung genauer vorgestellt und jetzt am Freitg, 30.05.2008 wurde die LETZTE Ausgabe verteilt. Am Montag 02.06.2008 gibt es das Erste Exemplar von BlaA.
Halte gerade ein null exemplar in der Hand :-) Ich finde gebt dem Kind eine Chance, es git für jeden etwas und mit blick am morgen hat es nicht viel zu tun. lasst euch überraschen!! mir gefällt das neue Lyout :-) ein heute (BlaA) Kolporteur..


PS: ein Dickes danke schön an alle täglich treuen heute und zukünftigen Blick am Abend leser..
freue mich auf Montag um die neue erste Ausgabe zu verteilen..

Goggi hat gesagt…

Liebe joya, Dein Profil lässt sich nicht anschauen, also weiss ich nicht einmal werd Du bist.

Vielleicht starte ich nach der Österreicher-Witze-Parade ein "Daily BlaA bla" :-)))