Freitag, 12. August 2011

Oje, der arme Blick

Wie wär's mit dieser Meldung: "Nach Töffunfall Grashalm schwer beschädigt!" Eine ähnlich dumme Meldung prangt auf Blick.ch und zeigt einen Unfall, bei dem der involvierte Töfffahrer verletzt ins Spital eingeliefert werden musste. Doch die Hauptsorge gilt beim Boulevard offenbar nicht dem Menschen, sondern dem "schönen Auto". Der Unfall ereignete sich übrigens in Niederbuchsiten. Oder Niederbuchsitten. Darüber ist sich der Autor des Artikels nicht ganz einig. Aber eben. Wen kümmern schon Details.


Und die Kreuzung wurde auch versaut. Hoffentlich geht es ihr bald besser.

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

Ich finde diesen Artikel so etwas von daneben.
Wieder wurde einem Motorradfahrer der Vortritt genommen.
Aber die Sorge gilt anscheinend einzig dem "schönen Auto".

Anonym hat gesagt…

blick halt - stories ohne nackte frauen (z.b. über stinknormale verletzte töfffahrer - ohne brust-OP o.ä.) werdem selten gelesen, weshalb mans hier halt mit dem oldtimer als aufhänger versucht hat