Dienstag, 20. Juli 2010

Vierfacher Löwen-Nachwuchs im Zoo Zürich

Fast unbemerkt vom medialen Rummel hat es im Zoo Zürich Nachwuchs gegeben. Am letzten Mittwoch gebar Löwin Joy vier gesunde Löwen-Babies, die seither schon recht munter in der Wurfbox herumtollen. Der Wurf kam überraschend, wie der Zoo in einer Mitteilung schreibt. Man habe vor einigen Monaten ein auffälliges Verhalten der Löwen beobachtet und das Weibchen nach der üblichen Tragzeit von rund 100 Tagen vom Männchen getrennt. Kaum geschehen, fanden die Tierpfleger am Donnerstagmorgen vier Junge in der Wurfbox vor. Schwangerschaften sind bei vielen Tieren, darunter eben auch Löwen, äusserlich nur schwer sichtbar. Bereits im Februar letzten Jahres wurde die damals vierjährige Joy zweifache Mutter mit Vater Radja, der seine Kinder erst in ein paar Wochen sehen darf. Führt man die Familie zu früh zusammen, könnte der Löwenvater die Kinder als Beute sehen und sie auffressen.

Auf der Webseite des Zoo Zürich ist eine Webcam online, mit der man Einblick in die Wurfbox hat. Mit Klick auf das Bild gelangst du direkt zur Webcam. Es braucht manchmal etwas Geduld, der Server scheint gut ausgelastet zu sein.

Kommentare:

Roger hat gesagt…

Jö und in welchem Alter werden die eingeäschert?

Goggi hat gesagt…

Alle auf einmal, zusammen mit den Berner Bären vielleicht?