Mittwoch, 17. Juni 2009

Rückruf

Bugaboo Bee: Sicherheitsinformation für Besitzer von Bugaboo Bee Modellen

Bugaboo hat kürzlich von einigen Fällen erfahren, in denen die Bremse des Modells Bugaboo Bee nach einer gewisser Gebrauchszeit nicht mehr ordnungsgemäss funktioniert.

Aus diesem Grund hat die Firma Vorsichtsmassnahmen ergriffen und ein Klammernset entwickelt, welches problemlos an den Hinterrädern des Kinderwagens befestigt werden kann, um die Bremsfunktion sicherzustellen. Die Klammern sind bei allen neuen Bugaboo Bee bereits montiert.

Konsumenten, die ihren Kinderwagen vor dem 15. April 2009 registriert haben, erhalten von Bugaboo die Klammern automatisch an die angegebene Adresse zugesendet. Konsumenten, die einen Bugaboo ohne Klammern besitzen oder ihren Kinderwagen nicht registriert haben, können die Klammern entweder bei ihrem Händler beziehen oder auf http://www.bugaboo.com/ ein Bestellformular ausfüllen. Das Klammernset wird ihnen kostenfrei zugesendet.

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

...heisses Fahrzeug :o)) - hätte mir als Kid sicher auch gefallen... liebe Grüße, Kessi

Goggi hat gesagt…

Ja eigentlich habe ich den Beitrag gar nicht veröffentlichen wollen, der ist mehr "dreingerutscht" :-)))

Aber schön dass es Dir gefällt. Den Flitzer meine ich,

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.