Freitag, 31. Oktober 2008

Reich werden dank Luzern

Ist es nicht dreist, die Not anderer auszunützen? Als kleiner Spekulant im Nebenjob habe ich mir vorgenommen, den 10-Franken-Gutschein der Firma Bet-at-home.com in ein Vermögen zu verwandeln - und zwar dank dem Untergang des FC Luzern.
Und das geht so: Man setze die geschenkten 10 Franken auf eine Niederlage des FCL. Das bringt mittlerweile keite Traumquoten mehr, aber mit etwas Geduld verhilft uns der FC Luzern zu grossem Reichtum:

1. Runde: Luzern - Vaduz 1:2 - Einsatz: 10,00 - Quote 2,00 - Neuer Kontostand: 20,00
2. Runde: Zürich - Luzern 1:0 - Einsatz: 20,00 - Quote 1,40 - Neuer Kontostand: 28,00
3. Runde: Luzern - Xamax 0:1 - Einsatz: 10,00 - Quote 2,55 - Neuer Kontostand: 43,50
4. Runde: Bellinzona - Luzern 2:2 - Einsatz: 10,00 -Kein Gewinn - Neuer Kontostand 33,50
5. Runde: Aarau - Luzern 1:0 - Einsatz: 20,00 - Quote 1,80 - Neuer Kontostand 39,50
6.Runde: Luzern - YB 0:3 - Einsatz: 20,00 - Quote 1,65 - Neuer Kontostand 52,50
7. Runde: GC - Luzern 4:2 - Einsatz: 20,00 - Quote 1,60 - Neuer Kontostand: 64,00
8. Runde: Luzern - Sion 2:2 - Einsatz: 10,00 - Kein Gewinn - Neuer Kontostand: 54,00
9. Runde: Basel - Luzern 2:0 - Einsatz: 50,00 - Quote 1,35 - Neuer Kontostand 71,50
10. Runde: Vaduz - Luzern 1:0 - Einsatz: 50,00 - Quote 2,20 - Neuer Kontostand: 131.50
11. Runde: Luzern - Zürich 0:3 - Einsatz: 100,00 - Quote 1,80 - Neuer Kontostand: 211,50
12. Runde: Xamax - Luzern 1:0 - Einsatz: 100,00 - Quote 1,90 - Neuer Kontostand: 301,50

13. Runde: Luzern - Bellinzona, Sonntag, 16 Uhr, Quote 2,70...

Geht das bis zum Ende der Saison so weiter, winken Gewinne in 68-Milliarden-Höhe und die Finanzkriese wäre überstanden. Zu Ungunsten des FCL, aber... who cares?

Kommentare:

amade.ch hat gesagt…

hat ja gegen bellinzona toll funktioniert, hm? :-)

Anonym hat gesagt…

Du bist schon DER Depp der Nation - Goggilein