Mittwoch, 11. Februar 2009

Die Goggiblog AGB*

Im Zuge der Machenschaften von Facebook und getrieben durch den Kommentar eines Freundes im Artikel unter diesem hier, sehe ich mich gezwungen, folgende AGB* zur Nutzung des Goggiblogs einzuführen. Durch lesen dieser Seite hast Du sie so gut wie akzeptiert.

1) Durch Betrachten dieses Blogs erklärt sich der Besucher einverstanden, dass seine sämtlichen durch Google Analytics, Sitemeter, Viviano und sonstigen Trackingsysteme gesammelten Daten ausnahmslos gespeichert, wiederverwertet und mindestens der regionalen Mafia ausgehändigt werden.

1a) Eine Ausnahme stellen die Daten der zahlreichen, wenn auch verständlichen Anfragen wollüstiger Damen dar. Diese werden direkt ihren Ehemännern zugestellt.

1b) Ausgenommen sie sind hübsch und jünger als ich, oder sehr reich.

2)
Gibt der Besucher einen Kommentar ab, erklärt er sich einverstanden, dass seine E-Mailadresse an interessierte Spamer weiterverkauft wird und geht zudem die Verpflichtung ein, sofort nach Erhalt von Spam mindestens von den interessanten Viagraangeboten zu profitieren und pro Quartal eine Gewinnbestätigung der thailändisch-chinesischen Jahreslotterie anzunehmen.

3) Des weiteren schliesst der Kommentierende, wie auch der nur betrachtende User ein einmalig günstiges Abo ab, für nur Euro 9.99 im Monat und für eine völlig nutzlose Zeitschrift im PDF-Format, mit lauter leeren Seiten. Die Mindestvertragsdauer beträgt 24 Jahre, der Betrag ist im Voraus zu bezahlen. Einschliesslich Mahngebühr die eben durch Bewegen des Mauszeigers angefallen ist, sind das dennoch bescheidene Euro 2'999,99.

4)
Trotz der vielen nützlichen Informationen die im Goggiblog nachzulesen sind, sollte das Hauptaugenmerk auf den Werbeeinblendungen bleiben. Es werden gelegentliche Klicks erwartet. Sollten grenzenlose Werbeeinnahmen weiterhin ausbleiben, erklärt sich der Lesende dieser AGB* einverstanden, sein ganzes Vermögen auf mein persönliches, anonymes Nummernkonto einer Schweizer Grossbank zu überweisen.


4a)
Das gilt auch für die Spinner, die am 21. Dezember 2011 den Weltuntergang erwarten. Her mit der Kohle, ihr braucht es ja nicht mehr. Der Buchladen Thalia führt mindestens sechs dicke Schinken zum Thema und ich wundere mich ein bisschen warum die Dinger etwas kosten, wo doch nichts mehr da ist nach dem Winteranfang 2011.


5) Widerrufsrecht. Selbstverständlich besteht für diese AGB* ein Widerrufsrecht von ungefähr vier Sekunden. Falls der Link unten noch funktioniert kannst Du per Klick diese Allgemeinen Bestimmungen verwerfen, darfst aber NIE MEHR hier her kommen.

Status: AGB akzeptiert

6) Gerichtsstand ist Malo Tutoatasi o Samoa. Für diesen Rechtsweg braucht man aber ein Schiff, weil das liegt irgendwo bei den Fidschi Inseln, wo ich mit meinem Bombeneinkommen dreimal im Jahr Ferien mache und zusammen mit dem örtlichen Staatspräsidenten, dem Polizeichef und dem einzigen Richter jeweils einen Jass klopfe.


*AGB = Allgemein gaunerhafte Bestimmungen

Kommentare:

klaeui hat gesagt…

kann ich dir diese agb's abkaufen und auch bei im blog veröffentlichen?

Kessi hat gesagt…

Da ich unter Paragraph 1b falle :) und daher nichts zu befürchten habe, trete ich der Goggimaffia mit Vergnügen bei, in Erwartung eines durch die Akzeptanz der AGB und der Mitgliedschaft gesponserten Urlaubs in Malo Tutoatasi o Samoa... :) Als unter Paragraph 1b fallende Dame entfallen für mich natürlich auch sämtliche Gebühren, da ich unter Paragraph 24b Googleverzeichnis Kessixx.blogspass.de als Blogbereicherung gelte und daher besonders nett zu behandeln bin ;). Ich freue mich auf die weitere deutsch-schweizerische Verbloggung mit Goggi, freundlichst Kessi :)

Goggi hat gesagt…

Klaeui, sowas darfst Du nicht einmal im Spass fragen! Ich bestreite meinen Lebensunterhalt damit, solchen Schwachsinn zu schreiben ;-) Obwohl er einen unschätzbaren Wert hat, der gute Text, nämlich Fr. 24.40, vermiete ich ihn Dir kostenlos. Schliesslich hast du mein leeres PDF abonniert :-)

Super kessi, wenigstens einer von uns der reich ist :-))))) Aber hir werden also keine Zusatzbedingsda gemacht, ohne schrieftlich-heuchlerischen Antrag!

Kessi hat gesagt…

(-; hab eigentlich eher auf die ersten beiden Punkte von 1b angesprochen, hehe.... :)

tobiwei.de hat gesagt…

Hmpf..... ich habs verstanden :o)

PS: Der Link geht nicht :-p

Goggi hat gesagt…

Klar geht der nicht, du hast zu spät geklickt. Hast Du meine Kontonummer noch? :-))))

tobiwei.de hat gesagt…

Ich schwör! Es waren nur 2,5 Sekunden...

Ja, ich abonniere dein leeres PDF auch, überweise gleich... :)