Montag, 5. Oktober 2009

Sozialer im Sozialen Netzwerk

Das Soziale Netzwerk folgt einem an sich einfachen Prinzip: Inhalte die interessant sind werden gegenseitig verlinkt, wo etwas "geklaut" wird, würdigt man die Arbeit des anderen mit einem Quellenverweis. In den letzten Monaten nun, sind die einst sozial vernetzten Blogger mehr und mehr zu Eigenbrödlern geworden. Woran das liegt, hat meines Erachtens unterschiedliche Gründe: Die Motivation dürfte einer davon sein, aber auch die zur Verfügung stehende Zeit die neben twitter, Facebook und Co. nicht wirklich zunimmt.

Lupo Lupe will dem Phänomen der 1000 Blog-Inseln entgegentreten und startet die Aktion "Von Blogger zu Blogger" oder "Blog2Blog" wie sie ganz im Sinne des Internets international angehaucht sich nennen soll. In Ansinnen der teilnehmenden Blogs ist es, den ursprünglichen Gedanken der sozialen Vernetzung wieder vermehrt aktiv zu leben. Einerseits wird diese Aktion dazu führen, dass die teilnehmenden Blogs einender erwähnen, andererseits - und das ist der Kern der Aktion - sollen alle Bloggerinnen und Blogger dazu animiert werden sich durch Verlinkung in Blogrolls und aus Artikeln heraus einen Gefallen - sprich: Mehr Bedeutung im Netz zu verschaffen. Bedeutung, die in Anbetracht der schnellen Medien wie Facebook oder die finanzstarken Auftritte grosser Medienhäuser durchaus wünschenswert wäre.

Kommerz steht aber nicht im Vordergrund und dies soll auch nicht als Affront gegen Medien verstanden werden. Im Gegenteil: Blogs waren und sind von je her bereit, mit renommierten Medienhäusern zusammen zu arbeiten In letzter Zeit waren (bedingt durch heftiges Blättersterben im Zeitungswald?) immerhin geweisse Annäherungsversuche seitens der Zeitungen zu bemerken, so erwähnt neuerdings die NZZ auf ihrer 2. Seite Artikel, die in Blogs zu lesen sind.

Die Blogger-Aktion von Lupo Lupe ist nun ein erster Schritt, dem Gedanken des gegenseitigen Erwähnens vermehrt Rechnung zu tragen. Wer mitmachen will, liest sich am besten hier durch und die Teilnahme ist nun wirklich nicht schwierig, erfordert minimalen Einsatz und kann allen Beteiligten etwas bringen.

(alphabethisch, liste wird regelmässig ergänzt)

Ahnungslos
Almabu
Bodeständix

Brighty

Bruder Bernhard
Büttchenbunt
Dan reports
DasTafelblog

Farbfotosweblog
Goggi
Infomagazin und Nachlese
Kessis Room
Lupe, der Satire-Blog

Michael Jaeger

Metallschädel
Monsieur Fischer
Netzfeuilleton
Reflections
Reto Müller
Schweizeransichten
Sackstark
Substanz
Sumpfnoodle

szenso
web-quantensprung
zappadong

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

Kannst Du mal Deine Kontaktlinsendame etwas schmäler machen, damit ich Deine Texte wieder lesen kann? *liebgugg*

;-)) Und ich hab schon alles verlinkt, was auch meine Seite passt, oder? Ich glaub mein Blog ist demnach gesund? :-)))

Liebe Grüße Kessi

Goggi hat gesagt…

Liebe Kessi, die Dame geht nicht kleiner, du musst einen grösseren Bildschirm kaufen ;-)

Kessi hat gesagt…

Die Dame muss abnehmen, lach... :)...