Donnerstag, 22. Oktober 2009

Wird die SP zensiert oder nur boykottiert?

Diese Botschaft erscheint aus zwei Gründen, respektive, aus zwei Gründen und einem Nichtgrund. Der Nichtgrund ist: Für die Veröffentlichung krieg ich keine Kohle. Der Grund warum er trotzdem erscheint: Er ist gut gemacht (auch wenn ich offen gestanden noch nicht sicher bin, was er aussagen will). Aber die Szene auf dem Berg gefällt mir bei genauerer Betrachtung immer besser.

Und der zweite Grund hat mit dem Nichtgrund und eigentlich auch mit dem ersten Grund zu tun: Lieber Herr Levrat. Entlassen Sie sofort alle Werber und schaffen Sie dieses hässliche Logo wieder ab! Wählt man den falschen Bildausschnitt, kommt irgendwie die falsche Botschaft dabei raus. Es könnte durchaus sein, dass die SP nicht zensiert wird, sondern vor allem boykottiert, weil die Linie fehlt, der Kopf, das Bild, oder was weiss ich was.

Vielleicht sollten Sie mal die Blogs als Plattform in Betracht ziehen, statt sich darüber zu empören, dass private Kinobetreiber den Spot nicht zeigen wollen, aus welchen Gründen auch immer?

Volksnahe Grüsse (von einem, der früher auch SP gewählt hat)

Kommentare:

Rahel hat gesagt…

Die SP wird ganz klar zensiert undzwar von den rechtspopulistischen Betreiber der Kitag aber auch von Zeitungen.Inserate werden vergessen, oder so schlecht platziert und es gibt noch andere Beispiele

Dani hat gesagt…

@Rahel
"Die SP wird ganz klar zensiert undzwar von Zeitungen"

Lachkrampf , Gröll He he he

Goggi hat gesagt…

Ich mus gleich mal nachschauen was Rechtspopuldingsbums genau bedeutet. Dass ihr Engagierten nicht einfachere Wörter brauchen könnt, gopf. Wer soll Euch denn verstehen?