Dienstag, 1. April 2008

Exklusiv: Interview mit Moritz Leuenberger


Goggiblog: Herr Leuenberger, wir Bundesträte müssen zusammenhalten! Wie geht es eigentlich Ihren Blog?
Leuenberger: Ich habe einen Blog?

Goggiblog¨: "Ein" Blog

Leuenberger: Sag ich ja

Nein, Sie sagten "einen Blog", aber Blog ist sächlich, also heisst es "das Blog" und deshalb "ein Blog".

Leuenberger: Achso. Ihr gehts gut.

Goggiblog: "ihm".

Leuenberger: ihm was?

Goggiblog: "ihm" geht es gut. IHM

Leuenberger: Woher wissen Sie das?

Goggiblog: Steht im Duden.

Leuenberger: Nein, dass es ihm gut geht.

Goggiblog: Das haben SIE gesagt!

Leuenberger: Ich? Ich dachte Er

Goggiblog: Nein es heisst "Sie"?

Leuenberger: Dann danke ich Sie.

Goggiblog: Genau. Noch eine letzte Frage zu ihrem Blog: Stimmt es, dass Sie als Blogger ein klarer Verfechter von Wordpress sind und dass Sie das alte Release 2.2.1.55 der neusten Version 2.2.1.6 wegen der interoptionalen konfigurationsoptimierungsprozessen vorziehen und vorallem die zentral verwalteten Elementar-Aggregatoren zur indizierten Metasuchfunktionen impliziert haben, obwohl die SMD-Bestückungssoftware den gängigen Routereinstellungen bei weitem nicht entsprechen und trotzdem firewallabhängige Applikationen dadurch in Konkordanz mit dem neusten WINWARE-Entwicklungsmodus ausdrücklich deintegriert werden?

Leuenberger: Da bin ich überfragt

Ähnlich wie bei der SBB-Cargo-Krise.

Leuenberger: Die haben eine Krise?

Goggiblog: Ja, Streik und so.

Leuenberger. Super, das muss ich gleich Bloggen.

Goggiblog: Tun Sie das. Und vielen Dank für das Gespräch.

Bild: Sorry, wir hatten leider kein aktuelleres. Ist aus den letzte Ferien auf Lanzarote

Kommentare:

nie hat gesagt…

hihi.

Blankster hat gesagt…

Musste echt tränen lachen als ich das gelesen habe ;)