Dienstag, 1. Juli 2008

Was tut man nicht alles!

Gefunden im Blick am Abend:

Lange Zeit hielt Goggi dem Druck stand. Mann muss nicht immer das Neuste und Beste haben. Doch jetzt drohen erste Blogger mit Abwanderung - bei einer Grossdemo auf dem Bundeshausplatz protestierten Tausende Leserinnen und Leser des Goggiblogs: "So nicht"


Goggi bloggt seit einem Jahr. Erwähnungen in der Weltliteratur wie "Bener Zeitung", "heute", "anthrazit" - und Literaturpreise bei Stupidedia machten Goggi zu einem wohlhabenden Blogger. Meistens schreibt er von seiner Jacht auf dem Hallwylersee, nur gelegentlich zeigt er sich im JetSet des Brügglifelds, lebt ein zurückgezogenes Leben in seiner Villa, südlich von Baden. Sein steter Begleiter in dieser langen Zeit: Blogger.com!

Nun soll aber alles vorbei sein! Wie die bekannte Blogöse ChliiTierChnübler gegenüber BlaA bekannt gab, will sie künftig Cookies im Goggiblog, sonst komme sie nie wieder. Konkret verlangt CTC: WordPress. Beobachter der Szene sind gespaltener Meinung. "Der Umzug von Blogger zu Wordpress hat sicher Vorteile, aber" lassen sich Vertreter der Internet-Aufsichtsbehörde ICAAN zitieren. Andere trauern: "Wie kann Mann nur so in die Knie gehen!"

Fact ist: Goggi hat seine sieben Postings schon gepackt und zieht bereits um. Wie das genau gehen soll weiss er noch nicht. "ich bin einfach nur traurig" sagt Goggi in einem exklusiven Blick-Interview. Und: "Nicht einmal 'bitte' hat Sie gesagt". Goggis Blick versiebt im Nichts.

Recherchen von BlaA haben ergeben, dass vor wenigen Minuten die Domain www.goggiblog.ch gekauft worden sei. Dies bestätigt ein Vertreter von SWITCH, an der eiligst einberufenen Pressekonferenz. "Die Situation ist brenzlig, doch wir hoffen, dass Ausschreitungen vermieden werden können". Den Hoster von Goggi wird die Regristrierung freuen. Christa N.* von Kreativmedia darf zwar nichts sagen, lässt jedoch durchsickern dass Herr Goggi schon ganz ungeduldig auf seiner neuen Domain herumgedrückt hat. " Wir sagten ihm, dass es nach der Registratur bei Switch ca. 6-12 Stunden dauert, bis die Seite erreichbar ist." Und weiter: "Er hat sich sehr freundlich beim Support von Kreativmedia bedankt"

Das klingt beruhigend. Goggi bloggt also weiter, in einem neuen Zuhause, ohne Villa, ohne Jacht. Goggi: "Was macht man nicht alles für seine Leser"

* Name der Redaktion bekannt (aber leider nicht die Handynummer)

Kommentare:

Paddy hat gesagt…

Köstlich!! :-) Viel Spass im neuen Zuhause.

ChliiTierChnübler hat gesagt…

übrigens kannst Du alle Postings inklusive Kommentare importieren bei Wordpress!

Goggi hat gesagt…

cool

Goggi hat gesagt…

und wie geht das? *EinführungskursvonChliiTierChnüblerwill*

Rick hat gesagt…

Ich hoffe Du schaffst es unter Wordpress auch Dein Layout so unleserlich und Grafik überladen zu machen wie unter Blogger. Das sind große Fussstapfen die da gefüllt werden wollen... ;)

Goggi hat gesagt…

bäbäbäbäbäää

nie hat gesagt…

Auch von mir viel Spass im neuen Zuhause.
Und endlich sehe ich mal einen Blick am Abend. Da scheinen wirklich sehr interessante Dinge drinzustehen. Toll.

ChliiTierChnübler hat gesagt…

Indem Du in der Wordpressverwaltung auf "Import" klickst. Kompliziert hä??!

Goggi hat gesagt…

Spielverderberin :-(