Donnerstag, 4. Dezember 2008

Draussen vom Internet, da komm' ich her

Ja genau, es geht um den Samichlaus.

Wer in unserem ländlichen Dorf täglich darauf gewartet hat, die freiwilligen Helfer des Sankt Nikolaus mögen im Quartierlädeli den alljährlichen Anmeldetalon liegen lassen, der seit 32 Jahren genau gleich aussieht und den Chef daran erinnern soll, welches der lieben Kinderlein er unter Zuzahlung eines kleinen Entgeldes, am 6. Dezember auf keinen Fall vergessen darf ... wird demnächst unter einer leisen Schneedecke verschwinden, wenn er im Laden vorne noch lange wartet.

Denn die Helferlein gehen mit der Zeit und veröffentlichten nur ein Inserat. Immerhin kommt die Zeitung, in der das Inserat drin steht gratis verteilt in alle Haushalte. Doch fliegen diese vielerorts unbeachtet und bei uns ohne Umwege in die Altpapiersammlung. Sieht man das Inserat dann doch, wird dem interessierten Elternteil das Fehlen eines Talons auffallen. Der urchige, bodenständig stampfende Samichlaus, der sich schon vor 2 Millionen Jahren durch den Tiefen Schnee von Haus zu Haus wälzte, ist nur noch per e-mail erreichbar.

Steht einem dieser technische Fortschritt nicht zur Verfügung, oder will man sich den Mann im roten Gewand noch auf althergebrachte Weise zu sich her zitieren, so steht ganz klein gedruckt, immerhin eine Telefonnummer darunter.

Die dann aber einen Telefonbeantworter erreichen lässt, die Consultingsolutions Firma Sowieso sei nur zwischen dann und wann zu erreichen. Will man an der Haustüre klopfen gehen, beim Samichlaus, der offensichtlich nur drei Türen weiter links im Dorf wohnt, steht dort Müller und nicht Meier angeschrieben und keiner der an der Klingel läutet weiss so recht, was der Typ hinter der Türe gerade so über einem denkt.

So bleibt die traurige Erkenntnis, das ist doch alles nur ein Gerücht mit dem Sankt Nikolaus. An der Nase herum führen die uns, an der Naaase! Den gibt's WIRKLICH nicht, den Samichlaus. Vielleicht sollten wir uns wirklich den Samichlaus 2.0 für die Playstation herunterladen.

Kommentare:

schwarzer kafka hat gesagt…

vom internet her fliegende holzstücke - wieder einmal eins für dich von mir :-)

Kessi hat gesagt…

...ich glaub mich laust der Samichlaus... :-(...

...wir sollten eine "es lebe der Samichlaus-Aktion" starten und gemeinsam durch die Welt ziehen und den Menschen wieder von "echten" Wundern und Samichlausen erzählen... : ))

...von der Schweiz und dem Schwarzwald, da kommen wir her... und wir müssen Euch sagen, es samichlaust sehr! ;))

schwarzer kafka hat gesagt…

das stimmt sooo jetzt nicht ganz, übrigens. ich habe nämlich mit dem samichlaus telefoniert und er wird uns auch dieses jahr im wald besuchen kommen :-)