Dienstag, 6. November 2007

Gompilappi

Update: Ein paar witzige Vorschläge sind schon da, aber alle noch auf Holzwegen. Der kleine Wettblogwerb läuft noch bis Ende dieser Woche

Endlich mal ein Wort, das bei Google auf Null Treffer kommt. Und auch der Duden schüttelt nur den Kopf bei diesem Ausdruck. Wer herausfindet, was Gompilappi im Haushalt verloren hat, kann hier an einem kleinen Wettbewerb teilnehmen. Zu gewinnen gibt es eine Woche Ferien nach einer Destination nach Wunsch und auf eigene Kosten. Und natürlich gibts einen Backlink für den originellsten Vorschlag plus eine Million.

Kommentare:

U9TA Gründer hat gesagt…

Gompilappi ist der lettische Begriff für einen elektrischen unisolierten Badeschwamm. Wird selten verwendet, daher auch bei Google nicht so gebräuchlich. Irgendwie scheint das Googlelochstopfen derzeit sehr in Mode zu kommen, abseits davon...

André hat gesagt…

Klar. Wer Kinder hat, weiss, dass das ein Laptop ist.

Ich möchte nach Spreitenbach. Bitte schick das Ticket und die Rechnung an eine Adresse deiner Wahl :)

dittsche hat gesagt…

Goggi pumpi Papi ?

Goggi hat gesagt…

dittsche Zero Points. Das kostet Dich am Sonntag ein Bier.
Alle anderen sind zwar auch auf dem Holzweg, aber wenigstens originell ;-)

Monsieur Fischer hat gesagt…

... goggi auf einem trampolin?

falls ich gewinne möchte ich eine woche im coop wohnen! ;-)

Christoph hat gesagt…

Gompilappi ist nichts anderes als einer, der für alles da ist, ein sogenannter "gango" oder mädchen für alles...

gompi kommt von springen/hüpfen (gompe, gumpe, je nach dialekt) und lappi ist im schweizerdeutsch schon immer als bisschen der "kleine idiot" bekannt, aber oft im humorvollen netten sinn gemeint. Zusammengeseetzt gibt es dann so etwas wie Mädchen für alles ;-) - springdubel? ;-)

Also die Ferien auf eigene Kosten kann ich mir bei einem allfälligen Gewinn leider nicht leisten. Aber die Million nehm ich (solange es sich um Geld handelt. Ob euros oder Franken oder Cent oder Rappen ist mir egal ;)).

Anonym hat gesagt…

Ich würde sagen, dass ist der Putzlappen für den PC... eben, der «Computerlappen».
M
F
G
Sopur

Gaviota hat gesagt…

pippilamgo, lapippigom, pappiglom ???
Ich gebe das hier auf, werter Goggi.... aber die Hoffnung nie ;-)